Billard: Das zweite Dutzend ist vol...

April 07, 2016

Zweiter Bewerb und zweite Goldmedaille für Österreichs Billard-Star Jasmin Ouschan bei der Heim-EM in St. Johann im Pongau. Die 30-jährige Kärntnerin trotzte erneut ihren gesundheitlichen Beschwerden und dominierte am Finaltag im 10er Ball klar das Geschehen.

Einem 6-3 Semifinalerfolg gegen die Polin Oliwia Czuprynska, ihrer Finalgegnerin in der Auftaktdisziplin 14.1 endlos, ließ die Titel-hungrige Ausnahme-Könnerin einen 6-2 Final-Sieg gegen die Norwegerin Line Kjoersvik folgen und war dementsprechend zufrieden.

"Ich habe im 10er Ball ganz gut gespielt obwohl mir meine Schulter Probleme gemacht hat. Es schaut so aus als ob das Turnier in meine Richtung läuft" so die nun bereits 24-fache Einzel-Europameisterin, die den 10er Ball Titel erstmals nach 2012 wieder nach Österreich holen konnte. 

Am Vortag war noch Ärger und Frust beim Kärntner Energiebündel angesagt. Gegen die Schweizerin Christine Feldman setzte es in der Grundrunde mit 5-6 die erste Niederlage bei dieser EM und das noch dazu nach einer 4-1 Führung.

"Da war ich wirklich sauer, weil mir sehr viele Fehler passiert sind. Ich habe aber nach der Partie meinen Kopf wieder gut frei bekommen und dann ist es besser gelaufen" so Ouschan im Rückblick.

Für den Präsidenten und Sportdirektor des Österreichischen Pool-Billard Verbandes Bernhard Kaserer ist die Performance seiner Parade-Athletin nicht hoch genug einzuschätzen. "Man kann Jasmin nur gratulieren. Vor heimischem Publikum trotz leichter Behinderungen die Leistung so abzurufen, das ist einfach phänomenal". 

Für die weiteren Österreicherinnen Sandra Baumgartner und Petra Stadlbauer endete die 10er Ball Konkurrenz mit Platz 9 bzw. Platz 17. Beide wurden von der Deutschen Tina Vogelmann aus dem Bewerb bugsiert, die sich im Viertelfinale Jasmin Ouschan mit 4-6 beugen musste.

Platz 5 im 10er Ball für Jürgen Jenisy und Mario He, David Alcaide neuer Europameister

Bei den Herren sorgten der Kärntner Jürgen Jenisy und der Vorarlberger Mario He für die Spitzenresultate im 10er Ball. Beide erreichten das Viertelfinale und schrammten nur knapp an einer Medaille vorbei.

14-1 Europameister Albin Ouschan musste sich in der Runde der letzten 32 dem späteren Europameister David Alcaide aus Spanien knapp mit 6-8 geschlagen geben. Alcaide setzt sich in einem hochspannenden Final-Krimi gegen den Finnen Petri Makkonen mit 8-7 durch.

Auftakt im Team Bewerb - Damen siegen, Herren im Hoffnungslauf

Österreichs Damen-Mannschaft in der Besetzung Sandra Baumgartner / Jasmin Ouschan ist mit einem 2-0 Erfolg gegen Deutschland erfolgreich in den Team Bewerb gestartet. Nächster Gegner um den direkten Aufstieg ins Halbfinale ist am Donnerstag Norwegen.

Für die Herren setzte es zu Beginn eine Niederlage gegen Top Favorit Spanien. In der Hoffnungsrunde bezwang das Trio Mario He, Maximilian Lechner und Albin Ouschan Zypern und kämpft nun am Donnerstag im nächsten Hoffnungs-Durchgang gegen Italien um die Chance, den Aufstieg ins Viertelfinale noch zu schaffen.  

Detailergebnisse: http://europeanpoolchampionships.eu/draw-results/   

Weiterer Ablauf der „Dynamic Billard European Championships“ in St. Johann im Pongau:

06.04. - 08.04.:  Team Bewerb, Damen & Herren

07.04. - 10.04.:  8er Ball,    Damen & Herren & Wheelchair

10.04. - 12.04.:  9er Ball,    Damen & Herren & Wheelchair

Weitere Informationen: http://europeanpoolchampionships.eu  

Bericht: Andreas Kronlachner

Comments 5

ProbePhishing
# ProbePhishing 06 : 19 PM, November 10, 2016
1234
Reply Reply with quote Quote
%uFF07
# %uFF07 06 : 20 PM, November 10, 2016
1234
Reply Reply with quote Quote
|vol
# |vol 06 : 21 PM, November 10, 2016
1234
Reply Reply with quote Quote
JennaX
# JennaX 04 : 46 AM, Oktober 16, 2017
I see your website needs some fresh articles. Writing manually takes a
lot of time, but there is tool for this time consuming
task, search for; Wrastain's tools for content
Reply Reply with quote Quote
LillianSmall
# LillianSmall 10 : 28 PM, November 20, 2017
I have checked your site and i've found some duplicate content,
that's why you don't rank high in google, but
there is a tool that can help you to create 100% unique articles, search for: Boorfe's tips
unlimited content
Reply Reply with quote Quote

Leave a Reply

HeinekenHeineken

Newsletters
Abonniere kostenlose Veranstaltungsmitteilungen per E-Mail